Probealarm / Brandschutzübungen

Natürlich ist uns die Sicherheit der uns anvertrauten Kinder sehr wichtig. Deshalb üben wir beispielsweise das  richtige Verhalten im Brandfall. In regelmäßigen Abständen werden in den jeweiligen Schulklassen Sicherheitsregeln besprochen, erörtert und eingeübt. Zudem werden angekündigte und unangekündigte Probealarme durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei, sich im Brandfall richtig zu verhalten. Sie üben gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen Regeln ein, die Ihre Sicherheit gewährleisten. Dabei verlassen sie beim Ertönen des Signals zügig Ihre Plätze, nehmen mit der Klasse eine Aufstellung ein und folgen ihrer Lehrperson in die zugehörige Sicherheitszone. Die Schulleiterin kontrolliert dabei das Vorgehen, achtet auf Vollständigkeit und Zeit. Diese Übungen helfen den Kindern, Sicherheit zu gewinnen und sich im Ernstfall dadurch zu schützen. (N.B.)

Herbstaktion: Apfelsaft

Jede Menge Äpfel haben Sozialpädagogin und Lehrerin für die Klasse 2 a mitgebracht. Ob es den Kindern gelingen wird, daraus Apfelsaft herzustellen?

Es geht los:
Zuerst werden die Äpfel gewaschen - das ist natürlich kein Problem. Danach werden die Äpfel kleingeschnitten – das ist schon schwieriger, mit etwas Hilfe schafft das aber jeder.  Anschließend werden die Apfelstücke geschreddert – das ist richtig anstrengend. Zum Schluss kommt der Apfelbrei in die Obstpresse – auch hier ist viel Kraft nötig.

Endlich kann der selbst gepresste Apfelsaft probiert werden. Und wie schmeckt er? Sehr, sehr lecker! (A.J-B.)

apfel 2

apfel 3

PestalozzischulePestalozzistraße 241468 NeussTel.: 02131 - 73 78 60Fax: 02131 - 73 78 61E-Mail: postpestalozzischule-neuss.de