Unsere Schule

Die Pestalozzischule ist eine städtische katholische Grundschule und liegt in unmittelbarer Nähe von Rhein und Erft an der Pestalozzistraße im Neusser Stadtteil Grimlinghausen. Zur Zeit besuchen ca. 300 Schülerinnen und Schüler in insgesamt 12 Klassen die Pestalozzischule.

Die Pestalozzischule ist die einzige Grundschule in Grimlinghausen. Da wir eine katholische Bekenntnisgrundschule sind, können Familien ihr Kind an der Pestalozzischule nur dann anmelden, wenn dieses katholisch getauft ist bzw. die Erziehungsberechtigten ausdrücklich wünschen, dass ihr Kind nach dem katholischen Bekenntnis erzogen und unterrichtet wird.

Erziehung und Unterricht  an der Pestalozzischule unterstellen sich unserem Leitziel:

Die Arbeit der Pestalozzischule ist getragen vom Glauben, dass jeder Mensch von Gott geliebt ist und aus der Hoffnung nach Erfüllung des eigenen Lebens handelt. Dieses Vertrauen gründet in einem Schöpfergott, der uns in allen Phasen unseres Lebens begleitet und trägt. Dieser Glaube geht mit einer Haltung der Achtsamkeit einher. Aus dieser Quelle heraus ge-stalten wir unser Schulleben in seiner ganzen Vielfältigkeit als katholische Bekenntnisgrundschule.

Die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pestalozzischule orientiert sich an diesem Leitziel und an den christlichen Wertvorstellungen. So ist es auch für uns wichtig, dass sich die Kinder in ihrem Lebensraum Schule angenommen fühlen und verstanden wissen. In einem Klima der Geborgenheit gewinnen sie emotionale Sicherheit und werden in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Persönlichkeit gestärkt. Auf dieser Basis sollen sie zu einem rücksichtsvollen Verhalten gegenüber anderen Menschen fähig sein. Eine Atmosphäre gegenseitiger Achtung und Rücksichtnahme entsteht, indem das Urteilsvermögen der Kinder in Bezug auf eigenes und fremdes Verhalten geschult und gesichert wird.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind
•    die individuelle Förderung: Ziel allen Unterrichts ist es, Kinder zu selbst gesteuertem, zielorientiertem und effektivem Lernen anzuleiten. Grundsätzlich werden die Schüler und Schülerinnen in jedem Unterricht individuell gefördert. Hinzu kommen Förderstunden im bzw. außerhalb des Klassenverbandes. Schwerpunkt der Förderung liegt in der Schuleingangsphase innerhalb des Förderbandes. Jedes Kind erhält zwei individuell zugeschnittene Fördermaßnahmen. Die Förderung bezieht sich auf alle Bereiche des Lernens und auf unterschiedlichen Leistungsniveaus.
•    das soziale Lernen: Durch verschiedene Präventionsmaßnahmen – Förderung des kooperativen Lernens, Verhaltenstraining im ersten Schuljahr, soziales Kompetenztraining im dritten Schuljahr, Streitschlichterprogramm in den Pausen, Verhaltensregeln in verschiedenen Bereichen, die im Schülerrat erarbeitet wurden – erreichen wir bei unseren Schülerinnen und Schülern ein gutes und harmonisches Miteinander.
•    das selbständige Lernen durch ein gezieltes Methoden-, Kommunikations- und Teamtraining.
•    die Erziehung zur Leistung: Im Rahmen der individuellen Förderung werden die Schü-lerinnen und Schüler gleichzeitig immer auch gefordert. Uns ist es wichtig, dass sich die Kinder ihr Lernen bewusst machen und in der Grundschulzeit lernen, sich aufbauend auf ihr Wissen und Können auch eigene neue Ziele zu setzen.
•    die Förderung von Sport und Bewegung: Die kindliche Lebenswelt hat sich in den vergangenen Jahren erheblich verändert. Die Erfahrungen im körperlich-motorischen Bereich, die Kinder in Bewegung und im Spielen machen, gehen immer mehr verloren. Um hier einen Ausgleich zu schaffen, legen wir großen Wert auf eine regelmäßige sportliche Betätigung für alle Kinder im und außerhalb des Sportunterrichts (regelmäßiger Schwimmunterricht, Pausenspiele, Sport-AG’s).


Seit 2004 ist die Pestalozzischule eine offene Ganztagsschule (OGS), d.h. wir bieten neben dem regulären Unterricht eine Betreuung (Mittagessen, Hausaufgaben, pädagogische Freizeitgestaltung) von 7.30 bis 16.00 Uhr an. Bis zu 160 Kinder können in der OGS aufge-nommen werden.

PestalozzischulePestalozzistraße 241468 NeussTel.: 02131 - 73 78 60Fax: 02131 - 73 78 61E-Mail: postpestalozzischule-neuss.de